Archiv | Presse: Rückblick auf vergangene Aktionen....

Hier finden Sie Hintergrundtexte zu unserem Gedenken am 11. September 2011 am Brandenburger Tor in der Presse und aus der Perspektive der interreligiösen Initiativgruppe „Religionen auf dem Weg des Friedens“.

 

Grußworte interreligiöser Akteure von der St. Pauls Chapel gegenüber von Ground Zero in New York, aus dem einzigen interreligiösen Institut Kubas und aus Oslo, wo im Sommer 2011 ein selbsternannter Retter des christlichen Abendlandes viele junge Menschenleben skrupellos auslöschte, zeigen die globale Betroffenheit von religiös begründeter Gewalt und die gemeinsame Verbundenheit im Bemühen um friedliche Impulse der Religionen für diese Welt.

 

Diesem Ziel dienen auch die Texte, die Aktionen der interreligiösen Friedensinitiative „Religionen auf dem Weg des Friedens“ in den folgenden Jahren 2012, 2013, 2014 unter Bezug auf die jeweiligen Jahresthemen in der Berliner oder deutschen Öffentlichkeit mit positiven Impulsen für die Gegenwart aufgreifen.